PKF Sozietät Dr. Fischer

Wirtschaftsprüfung &
Beratung

Corporate Finance

Corporate Finance

Initial Public Offering - Kompetente Begleitung bei Kapitalmarkttransaktionen

Der Börsengang oder Initial Public Offering (IPO) ist ein komplexer und anspruchsvoller Prozess für das kapitalnachfragende Unternehmen, der ein umfassendes und spezialisiertes Knowhow in sämtlichen Phasen des Going Public erforderlich macht. Wir beraten und unterstützen Sie kontinuierlich und zielgerichtet in jeder Prozess-Phase.

Auf dem Weg zum Going Public:

  • Zunächst sind zahlreiche Teilprojekte zu bearbeiten und organisatorische Änderungen umzusetzen. Welcher Aufwand hier entsteht, hängt unter anderem vom gewählten Börsensegment und dessen Anforderungen ab.
  • Bei Unternehmen, die noch keine AG sind, steht die Umwandlung in eine solche an. Gegebenenfalls wird die Umstellung der Rechnungslegung auf IFRS erforderlich. Corporate Governance-Standards sind einzuführen und fortlaufend zu überwachen.
  • Wesentliche Elemente im Rahmen der IPO-Vorbereitung sind die Erstellung eines Businessplans und eines Emissionskonzepts.
  • Unverzichtbarer Bestandteil auf dem Weg zum Listing ist eine unabhängige Due Diligence.

 
Auf Going Public folgt Being Public

Mit dem Listing stellen sich bezüglich der Informationspflichten erhöhte Anforderungen an das kapitalmarktorientierte Unternehmen. Mit unserer umfangreichen Transaktions-Expertise unterstützen Sie die Corporate-Finance-Experten der PKF dabei, die entsprechenden Prozessroutinen im Unternehmen zu etablieren und zu überwachen, um den Veröffentlichungs- und Meldepflichten nachzukommen.